Kauflaune in der Vorweihnachtszeit erwartungsgemäß getrübt

Steigende Energie- und Lebenshaltungskosten – die Inflationsrate hierzulande liegt bei über 10 Prozent – bleiben bei den Verbrauchern nicht unbemerkt und drücken, wie zu erwarten, auf die Kauflaune. Gerade das Weihnachtsgeschäft und künstlich geschaffene Shopping-Events, wie der heutige Black Friday, werden davon betroffen sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des internationalen Medien- und Technologieunternehmen Yahoo., Read More, ADZINE – Magazin für Online-Marketing

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen